Kontakte Gottesdienste Pastoralbereiche Einrichtungen Verbände/Gruppen Veröffentlichungen
22.10.2018
Weihbischof Friedrich Ostermann verstorben

Der Münsteraner Weihbischof Friedrich Ostermann ist tot. Er starb heute Morgen im Alter von 86 Jahren in Münster, wie die Bischöfliche Pressestelle mitteilte. Ostermann war von 1981 bis 2007 Regionalbischof für die Region Münster-Warendorf und engagierte sich viele Jahre in der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz, von 2001 bis 2006 als deren Leiter. 2007 wurde er als Weihbischof emeritiert. Friedrich Ostermann wurde am 21. Juni 1932 in Münster geboren.

>> Bistum Münster


21.10.2018
Macht ist etwas Gutes

Wie alles Gute, kann auch die Macht missbraucht werden. Wir alle haben Macht in unterscheidlicher Weise. Aber immer haben wir sie, um damit Gutes zu tun. "Die Mächtigen missbrauchen ihre Macht über die Menschen," sagt Jesus im heutigen Sonntagevangelium. Macht muss nicht missbraucht werden, aber sie kann leicht dazu verleiten. Das sehen wir, wenn Machthaber willkürlich und machtbesessen handeln. "Bei euch soll es nicht so sein." spricht Jesus für den rechten Gebrauch der Macht: "Wer bei euch groß sein will, der soll der Diener aller sein." Jesus hätte das nicht sagen müssen, wenn es unter seinen Anhängern immer so zugehen würde, wie er es vorgelebt hat. Die Jünger Jesu - auch wir - sind Menschen, daher ist es nicht verwunderlich, dass es eben "menschelt".


21.10.2018
Schon jetzt an Weihnachten denken

Auch in diesem Jahr findet wieder die alljährliche Tannenbaumaktion der Messdiener an der Josefs Kirche statt. Am Samstag machten sich einige Messdienerleiter auf den Weg ins Sauerland, um die Tannenbäume zu begutachten, die in diesem Jahr angeboten werden sollen. Heiko Tacke zeigt uns seinen Hof und die vielen Tannenbäume. Von ihm bekommen wir nun schon seit 6 Jahren unsere Bäume. Bei einer gemeinsamen Tour durch die Schonungen erzählte er uns, worauf es beim Heranziehen von Tannenbäumen ankommt. Er zeigte uns aber auch die Auswirkungen des warmen Sommers. Einige der neu gepflanzten Bäume haben diesen leider nicht überstanden. Zum Schluss suchten wir schon mal den Baum aus, der zum Weihnachtsfest in der Josefs Kirche stehen wird.

>> Fotos


18.10.2018
Erzieherinnen gesucht

Wir suchen für unsere inklusive Kindertageseinrichtung „Kleine Oase“ zum 01.01.2019 eine pädagogische Fachkraft Wochenarbeitszeit von 30 Stunden / vorerst befristet und für unsere Kindertageseinrichtung „St. Marien“ zum 01.01.2019 eine pädagogische Fachkraft Wochenarbeitszeit von 20 Stunden / vorerst befristet.

>> Stellenausschreibung

>> Familienzentrum St. Josef


18.10.2018
Segensandacht - 13. November 2018

An jedem 13. eines Monats findet um 18:30 Uhr in der Abteikirche ein Gottesdienst mit besonderem Bittgebet statt. Am 13. November ist diese Sgensandacht für alle gedacht, die einen lieben Menschen verloren haben. Wer mag, kann am Ende der Feier einen persönlichen Segen empfangen. Alle sind willkommen. Leitung: Peter Hahnen

>> Flyer hier downloaden

>> Zentrum Kloster Kamp


15.10.2018
Erntedankfest von St. Josef auf dem Hoogenhof

Bei sommerlichen Temperaturen zählte das alljährliche Erntedankfest auf dem Hoogenhof in Saalhoff ca. 500 Besucher. Der Familien-Gottesdienst, unter Beteiligung der Kinder aus den Kitas des Familienzentrums, stand unter dem Motto: „Jesus teilt mit uns“. Die Geschichte von der Speisung der 5000 wurde zur Anregung, dankbar zu sein, für das, was wir haben und zu teilen, was wir können, damit alle genug haben. Im Anschluss feieret man weiter, bei Gegrilltem, Salaten, Zwiebelkuchen und Köstlichkeiten vom Kuchenbuffet zu begegnen.

>> Artikel hier weiterlesen


15.10.2018
Pfarrer Rieger jetzt offiziell im Amt

Pfarrer Karl J. Rieger wurde am gestrigen Sonntag (14. Oktober 2018) im Rahmen einer Eucharistiefeier offiziell in sein Amt als Pfarrer der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde Washington, D.C. durch Monsignore Peter Lang, Leiter des Katholischen Auslandssekretariates der Deutschen Bischofskonferenz, eingeführt. Gottesdienst und anschließende Empfang fanden in der Connelly School of the Holy Child statt.

>> Artikel hier weiterlesen


12.10.2018
Zentrum Kloster Kamp plant Spielzeit 2019

Die kulturelle Reihe der „Abende für Genießer“ des Geistlichen und Kulturellen Zentrums haben sich als eine beliebte Säule des kulturellen Lebens am Niederrhein etabliert. Im Ticketpreis von 19,50€ sind Getränke und ein Pausenimbiss enthalten. Peter Hahnen lässt als Leiter des Hauses seine Kontakte in die Theater- und Musikerwelt Deutschlands spielen und verspricht ungewöhnliche Nähe zu den Künstlern, die im renovierten Rokokosaal vor lediglich 75 Zuschauern und Zuhörern auftreten. Jetzt wurde der Spielplan 2019 präsentiert:

>> Programm-Flyer (2 MB)


04.10.2018
120 Jahre Chormusik in der Abtei Kamp

Der Abteikirchenchor Kamp wird in diesem Jahr 120 Jahre alt und feiert das Jubiläum mit einem festlichen Konzert im Kloster Kamp, am Sonntag, 28.10.2018. Zwei Werke von W.A. Mozart stehen auf dem Programm: die Vesperae solennes de Confessore und die Krönungsmesse, aufgeführt von 4 Gesangssolisten, Mitgliedern der Duisburger Philharmoniker und dem Abteikirchenchor. Musikalische Leitung: Uwe Sin. Beginn: 18 Uhr, Einlass: 17.15 Uhr - Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf über das Pfarrbüro St. Josef.

>> Weitere Infos auf dem Plakat


02.10.2018
"Die Kraft der Stille intensiv erleben"
Das Team des Geistlichen und Kulturellen Zentrums lädt ein, die Kraft der Stille am Donnerstag, 1. November intensiv neu zu erleben. Das ganztägige Angebot richtet sich besonders an Anfänger. Alle Räume des Klosters Kamp werden den Teilnehmern an dem Tag mit ihrer je eigenen Atmosphäre zur Verfügung stehen. Mit stündlichen Impulsen, Lese-Stationen und Begleitung durch Peter Hahnen, den Leiter des Hauses, kann man so für einige Stunden in die Stille eintauchen, auf Überhörtes lauschen und die innere Stimme wahrnehmen.

>> Weitere Informationen


27.09.2018
"Tragt in die Welt nun ein Licht..."
Unter diesem Motto bietet dass Team der Kinderkirche am 2. Advent ein Familienwochenende im Michaelturm in Schaephuysen an. bei dem sich Kinder und Eltern in Gemeinschaft mit anderen Familien auf Weihnachten vorbereiten. Das Wochende beginnt am Freitagabend, 07.12.18 mit dem Abendessen und endet am Sonnag, 09.12.18 nach dem Mittagessen. Anmeldeschluss ist am 28.10. 2018. Weitere informationen zu den Kosten und zur Organisation können Sie hier downloaden.

>> Information zum Wochenende

>> Anmeldung


18.09.2018
Neues Bestattungsangebot auf dem Friedhof Kamp
Auf die Entwicklungen der unterschiedlichen Bestattungskulturen in unserem Land hat die Kirchengemeinde St. Josef reagiert und weitere Akzente gesetzt. So gibt es auf dem Friedhof Liebfrauen Kamp ein neues Bestattungsangebot. Hinter der Kapelle des Friedhofes ist ein „Garten der Erinnerung“ entstanden. Auf drei großen, kreisförmig angeordneten Flächen ist ein anspruchsvoll gestalteter Ort geschaffen worden, der Platz für jeweils 16 Urnengrabstellen bietet, die ab sofort zur Verfügung stehen.

>> Weitere Informationen


23.07.2018
Erreichbarkeit des Pfarrers
Pfarrer Michael Ehrle bietet offene Bürosprechstunden an, die es ermöglichen, dass Gemeindemitglieder ihn - ohne große Voranmeldung- sprechen können. Die offenen Sprechzeiten sind an folgenden Tagen:
-> Montags 09:00 – 12:00
-> Donnerstags: 09:00 – 12:00 und 14:00 18:00
-> Freitags: 09:00 – 12:00
Zu den angegebenen Bürosprechstunden ist Pfarrer Ehrle (mit Ausnahmen) anwesend. Falls nicht, kann mit den Sekretärinnen des Pfarrbüros jederzeit ein Termin vereinbart werden. Pfarrer Ehrle ist natürlich auch sonst jederzeit ansprechbar! (siehe Kontakte)

>> Pfarrbüro

>> Pastoralteam


16.07.2018
Israel-Pilgerreise 14. - 21. März 2019
Schon jetzt möchten wir auf eine 8 tägige Pilgerreise nach Israel hinweisen, die vom 14. bis 21. März 2019 stattfinden soll und von Pater Jaison Ambadan bgeleitet wird. Die Reisekosten betragen 1.321€ pro Person, bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 20 Personen.
Sie haben eventuell Interesse?
Dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro St. Josef, T:02842/91170.
Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zur Israel-Pilgerreise.

>> Weitere Informationen 10MB


05.07.2018
"Ehrenamtliche verhindern soziales Sterben"
Ehrenamtliche stehen für eine solidarische Wertegemeinschaft und Nachbarschaftlichkeit. Sie symbolisieren den sorgenden Mitmenschen, sind Unterstützer in Ausnahmesituationen. "Ehrenamtliche verhindern soziales Sterben,"sagt Dr. Swantje Goebel, Soziologin an der Universitätsmedizin Mainz. Sie erfüllen einen gesellschaftlichen Auftrag in Kirchengemeinden, Einrichtungen, Sportvereinen, Hilfs- und Notdiensten und vielen Gruppen. Viele Studien über ehrenamtliches Engagement zeigen eine hohe Zufriedenheit bei den Ehrenamtlichen.

>> Ehrenamt in St. josef


04.05.2018
Kirchlicher Datenschutz
"Entgegen aller Befürchtungen ist es nach wie vor möglich, bei kirchlichen Anlässen zu fotografieren, ohne dass von jedem Einzelnen eine entsprechende Einwilligungserklärung nachzuweisen ist". In einer veröffentlichten Handreichung der Diözesandatenschutzbeauftragten, in der es um den Umgang mit Fotografien von kirchlichen Veranstaltungen geht, wird das ausführlich erläutert. Weiterhin gelten die Regeln zum Schutz Minderjähriger unter 16 Jahre.

>> Erläuterungen zum Datenschutz

>> zum Artikel bei katholisch.de


02.01.2018
Öffnungszeiten
des Kolumbariums St. Barbara

dienstags von 15 -17 Uhr
donnerstags von 15 -17 Uhr
samstags von 10 -12 Uhr


>> Informationen zum Kolumbarium


01.01.2018
Hier geht es weiter
Hier finden Sie weitere Artikel, Nachrichten, Informationen und Hinweise der vergangenen Wochen und Monate.

>> Weitere Artikel der Pfarrei

>> Artikel des Familienzentrums


Weitere Artikel Seitenanfang
Veranstaltungskalender
Pfarrei St. Josef
23.10.18 "Sterne basteln Kreativnachmittag"
26.10.18 "Spielabend St. Marien"
30.10.18 "Waffelbacken im Generationentreff "der KiTa St. Marien
03.11.18 "Büchertrödel"
04.11.18 Sonntagsgespräch der KAB St. Marien
06.11.18 "Bus-Service"
13.11.18 "St. Martin"
20.11.18 Kinonachmittag"Film ab"
30.11.18 BARBARAMARKT
01.12.18 BARBARAMARKT

>> weitere Infos zu den Terminen
 

Kontaktanschrift
Katholische
Kirchengemeinde
St. Josef
Königstr. 1
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 02842 - 91170
Fax: 02842 - 911717
 
Pfarrbüro
  Email
    
Priester-Notruf
Kontakte
  Pastoralteam
    
Aktuelle Informationen
  Wochenbrief
  Wort zur Woche
  aktueller Pfarrbrief
    
Gottesdienste
    
Pastoralbereiche
Sakramente:
  Taufe
  Erstkommunion
  Firmung
  Ehe
  Buße
  Weihe
  Krankensalbung
    
Chöre, Gruppen, Verbände
    
Einrichtungen
  Kirchen und Kapellen
  Friedhöfe - Kolumbarium
  Familienzentrum
  KOT Gestfeld
  Begegnungsstätte 50plus
 
Caritasverband Moers-Xanten
CWWN - Peter-Janßen-Haus
Haus der Familie
Zentrum Kloster Kamp
St.Bernhard Hospital
Malteser-Hilfsdienst
Verein Fairer Handel
Bistum Münster
Kirche + Leben Netz
katholisch.de
Kalenderblatt

Evangelische Kirchengemeinde Lintfort
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde
Evangelische Kirchengemeinde Hoerstgen
    
Stadt Kamp-Lintfort

    
  Kircheneintritt -
Wiederaufnahme 

Sie waren bereits katholisch, sind aus der Kirche ausgetreten und möchten wieder eintreten.
Informationen finden Sie
hier
    
  Homepage-Redaktion
Impressum und Datenschutzerklärung
www.st-josef-kamp-lintfort.de
Sie haben Fragen, Anregungen
und konstruktive Kritik, dann senden Sie uns eine Email
   
Suchfunktion